Hintergrundbild

Flagge Germany Flagge Portugal Flagge Großbritanien

Brandmeldetechnik

UNSERE PHILOSOPHIE

Die von uns vertriebenen Gefahrenmeldesysteme entsprechen immer den höchsten Anforderungen und sind nach den jeweils aktuell gültigen Richtlinien zugelassen. Wir legen sehr viel Wert darauf, dem Kunden ein Höchstmaß an Flexibilität für das System anzubieten. Ebenfalls beachten wir, dass neu zu installierende Anlagen, kostengünstig an bestehende Systeme angebunden werden können.
Neben der Installationskosten für die Anlagen, achten wir außerdem darauf, dass die Folgekosten für Wartung, Instandhaltung und evtl. Erweiterungen, für Sie immer überschaubar bleiben.
Sie erhalten von uns Systeme bei denen Sie immer die Gewährleistung haben, zwischen einer größeren Auswahl von Errichtern und Instandhaltern zu wählen. Daher sind Sie nach der Installation nicht an nur einem Errichter gebunden. Unsere Lieferanten sind Systemhersteller, die den Vertrieb über qualifizierte Errichter betreiben, um dem Kunden eine hohe Flexibilität zu gewährleisten.
Wir passen uns Ihren Anforderungen an und bieten immer das optimale Konzept an. Angefangen bei der Branderkennung, über Löschanlagen-Steuerungen, Einbruchmeldeanlagen, Sprachalarmierungen, Videoüberwachungen, bis hin zur Visualisierung der Gefahrenmeldeanlagen.


BRANDMELDEANLAGEN

Sie dienen zum Schutz von Leben und Sachwerten. Daher ist es eine der Voraussetzungen, dass bei der Herstellung, Funktion und Anwendung der Anlagen einschl. ihrer Peripherie besondere Anforderungen und gesetzliche Regelungen erfüllt werden müssen.


NORMEN, RICHTLINIEN UND VERORDNUNGEN

  • In der EN54 sind die Anforderungen und Funktionen der Geräte und Systeme geregelt.
  • Die Auswahl der Produkte für effiziente überwachungsaufgaben finden sich beispielsweise in der DIN VDE 0833.
  • Der Aufbau und Betrieb nach DIN 14675 Kategorie 1 Vollschutz (überwachung aller Bereiche des Gebäudes) gewährleistet größtmögliche Sicherheit zur Erkennung von Bränden.
  • Die Abschottung gegen die schnelle Brandausbreitung in benachbarte Bereiche wird vom Deutschen Institut für Bautechnik DIBt bestimmt.
  • Musterbauordnungen (MBO) setzen das Anforderungsprofil für Sonderbauten, an denen ein allgemeines öffentliches Interesse existiert, wie z.B. Krankenhäuser.
  • Die Anerkennung der Richtlinien des Verbandes der Schadensversicherer VdS für gewerbliche Anwendung garantieren einen hohen Qualitätsstandard des Produktes in Funktion und Umweltverträglichkeit.

Eine Alarmierung von Rettungskräften, nach der Entdeckung und Lokalisierung eines Brandes ist eine wesentliche Aufgabe der Gefahrenmeldeanlage. örtliche Anschlussbedingungen der Feuerwehr müssen erfüllt, interne und externe Alarmierungen fachgerecht geplant werden.
Aufgrund der Komplexität der Sicherheitsanforderungen an Spezifizierung, Planung und Projektierung einer Brandmeldeanlage dürfen diese Aufgaben nur von Fachfirmen mit anerkannter, zertifizierter Kompetenz, wie wir sie besitzen, ausgeführt werden. Die von uns vertriebenen normen- und richtlinienkonformen Meldesysteme garantieren höchsten Qualitätsstandard und größtmögliche Sicherheit.
 
 

Service Hotline

Unser 24 Stunden Notdienst ist unter 06323 / 988770
immer für Sie erreichbar.
- an 365 Tagen im Jahr -
 

Kontakt und Information

Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2016 GAMA-tronik Brandschutzservice GmbH • In den Seewiesen 13 • 67480 Edenkoben
Design by jae-webdesign - Edenkoben