Hintergrundbild

Flagge Germany Flagge Portugal Flagge Großbritanien

Automatische Branderkennung und Steuerung CheckFire für Fahrzeuglöschanlagen

Die Branderkennung an Fahrzeugen stellt eine große Herausforderung dar und ist eine bedeutende Investition in den Schutz von Leben und Sachwerten. Das ANSUL ® CHECKFIRE Branderkennungs- und Steuerungssystem bietet eine kostengünstige zum Schutz von Fahrzeugen, die den extremen Umwelt- und physikalischen Bedingen unterliegen. Hierzu gehören Fahrzeuge z.B. aus der Forst- und Landwirtschaft, Abfallentsorgung, Luftfahrt, Gütertransport und vor allem Personenbeförderung.

Das System wurde entwickelt sowohl für den Einsatz an Fahrzeugen auf der Strasse, im Gelände und für den Betrieb im Untertage-/ Tunnelbau.

 

Zuverlässige Branderkennung und Steuerung

Das CHECKFIRE System bietet die Möglichkeit ein Löschsystem elektrisch und/ oder optional pneumatisch auszulösen. Zum Einsatz kommt das CHECKFIRE System in der Regel bei Fahrzeuglöschanlagen A-101 und LVS von Ansul, welche einen 24 Std. Schutz der Fahrzeuge gewährleisten.

Wenn ein Brand erkannt wird, gibt die CHECKFIRE Zentrale (Easy Control Modul) einen Impuls an den elektrischen Auslöser der Steuerflasche. Diese löst dann die Treibgasflasche der Fahrzeuglöschanlage aus, welches das Löschmittel aus den Löschmittelbehältern über das Düsenrohrnetz verteilt.

Die Verkabelung der Systemkomponenten erfolgt über farbcodierte und vorkonfektionierte Leitung für die Branderkennung, Steuerung und Stromversorgung (12/24VDC).

Das Easy Control-Modul ist geeignet für die Branderkennung von punktförmigen Wärmesensoren, linienförmigen Thermokabel (Line-Heat) und elektrischen oder pneumatischen Handauslösungen.

 

Zwei Möglichkeiten für eine schnelle Branderkennung

Die automatische Branderkennung ist gerade in der Entstehung eines Brandes wichtig. Diese muss robust, zuverlässig und flexibel sein.

Das CHECKFIRE System bietet daher zwei Arten der Branderkennung, die einzeln oder in Kombination genutzt werden können.

Lineare Branderkennung mittels Thermokabel (Line Heat)
  • Das Thermokabel hat im inneren zwei Drähten, welche durch einen Isolator getrennt sind. Bei Erreichen der Auslösetemperatur von 180°C (356°F) schmilzt der Isolator, so dass die beiden Drähte in Kontakt kommen. Diesen Kontakt erkennt das Easy Control Modul und somit kann das Löschsystem automatisch aktiviert werden.
  • Das Thermokabel kann im gesamten zu überwachenden Bereich eingesetzt werden, auch bei extrem schwierigen Verhältnissen wie Staub, Wasser und dgl.
 Punktförmige Thermomelder (Spot Detector)
  •  Dieser Melder hat als Branderkennung ein spezielles Bimetall integriert. Bei Erreichen der Auslösetemperatur von 121°C oder 177°C (250°F oder 350°F), je nach Modell, schließt das Bimetall und gibt einen Kontakt an das Easy Control Modul, welches dann den Löschvorgang aktiviert.
  • Punktförmige Melder werden in der Regel an besonders gefährdeten Bereichen eingesetzt, oder wenn eine variable Auslösetemperatur in den zu überwachenden Bereichen erforderlich ist.

 

Benutzerfreundliche Bedienung

Das CHECKFIRE Easy Control Modul wird in der Regel innerhalb der Reichweite des Fahrers installiert. Dies ermöglicht den einfachen Zugriff auf die Steuerelemente des Bedienfeldes, während die LED-Statusanzeigen gut sichtbar und akustische Signale gut hörbar sind. Ausserdem kann das Löschsystem direkt über das Bedienpanel aktiviert werden.

Mit einer Bedientaste können drei Funktionen betätigt werden:

  • Verzögerung der Aktivierung des Löschsystems

Dies bietet die Möglichkeit den Löschvorgang und somit die Abschaltung der Aggregate (Motor, Getriebe etc.), über eine programmierbare Zeitverzögerung zu verhindern. Dadurch kann das Fahrzeug bei Bedarf aus einem gefährdeten, in einen sicheren Bereich bewegt werden, um somit dem Fahrer eine ungefährdete Flucht zu gewähren.

  • Rücksetzen des Easy Control Moduls nach einer Auslösung/ Ansteuerung
  • Rücksetzen von akustischen Signale und/ oder Fehlermeldungen

 

Die perfekte Lösung

Das System CHECKFIRE ist die perfekte und zuverlässigste Lösung zur Branderkennung und Steuerung für Fahrzeuglöschanlagen.

Dank des weltweiten Netzwerkes von autorisierten Ansul Fachhändlern, ist es immer gewährleistet, dass Ihnen geschulte und qualifizierte Servicetechniker schnell und zuverlässig zur Seite stehen. Sei es für die regelmäßige Wartung, Instandsetzung, Wiederbefüllen oder anpassen der Löschanlage, egal wo das Fahrzeug betrieben wird.

  
Nutzen Sie unser Kontaktformular um eine persönliche Beratung anzufordern.

 
 

Service Hotline

Unser 24 Stunden Notdienst ist unter 06323 / 988770
immer für Sie erreichbar.
- an 365 Tagen im Jahr -
 

Kontakt und Information

Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2019 GAMA-tronik Brandschutzservice GmbH • In den Seewiesen 13 • 67480 Edenkoben