Hintergrundbild

Flagge Germany Flagge Portugal Flagge Großbritanien

Gefahrenmeldetechnik, Sprachalarmierung

Durch gezielte Informationen sicher evakuieren. In Verbindung mit der Brandmeldeanlage eine optimale Lösung zum Schutz von Menschenleben.
Jedes Jahr kommen in Deutschland bei 200.000 Bränden 600 Menschen ums Leben. Studien haben ergeben, dass eine sprachgeführte Alarmierung wesentlich ernster genommen wird, als eine rein akustische Alarmierung. Außerdem können hierdurch Evakuierungen, ohne Gefahr von Panik realisiert und vor allem verkürzt werden.
Gebäudekomplexe, in denen viele Menschen zusammentreffen, sei es in Flughäfen, Hotels, Einkaufszentren, Krankenhäuser oder Industrieanlagen, wird durch die komplexen Gebäudestrukturen eine gezielte Alarmierung immer wichtiger. Durch die Sprachalarmierung können eindeutige Hinweise und Anweisungen, in den betroffenen Bereichen ausgegeben und somit die Personen aus den Gefahrenbereichen gelenkt werden.
In der DIN VDE 0833-4 und EN 54 wird inzwischen eindeutig die Kopplung zwischen Sprachalarmierung und Brandmeldeanlagen geregelt. In Zukunft wird also die Brandmeldetechnik und Evakuierung immer weiter zusammenwachsen. Daher bietet die Möglichkeit einer Vernetzung der Brandmeldetechnik mit der Sprachalarmierung entscheidende Vorteile.
Das von uns vertriebene System Variodyn D1 ist, als erstes System beim VdS gelistet und zugelassen worden und entspricht den Anforderungen der EN-54-16. Im Jahr 2011 wurde das System außerdem mit dem GIT Sicherheit Award ausgezeichnet.

TECHNOLOGIE

Im Gegensatz zur Brandmeldetechnik gehört die Installation mittels Stichleitung zum heutigen Standard bei der Sprachalarmierung. Der gesamte Ausfall einer Lautsprecherzone ist hierbei ein großer Nachteil.
Mit Variodyn D1 ist die Installation eines Ringleitungssystems möglich, die außerdem weniger störanfällig ist. Hierdurch kann in den meisten Fällen auf eine teure E-30 Verkabelung verzichtet werden und ist somit kostengünstiger.
Durch die Möglichkeit das gesamte System mittels Ethernet zu verbinden, ist eine hohe Flexibilität garantiert.
Dank der neuesten Technologien ist es möglich, das System neben der Alarmierung auch für die Beschallung einzusetzen, d.h. es können Feuerwehrdurchsagen, Sprachmeldungen, Werbeansagen, Hintergrundmusik etc. abgespielt werden. Dies gewährleisten die 50 digitalen Audiokanäle. Das System arbeitet mit der bewährten 100V Technik und kann auf bis zu 6.000 Lautsprecherzonen ausgebaut werden.

SPRACHUNTERSTüTZTE BRANDMELDER

Nicht überall muss ein komplexes Sprachalarmierungssystem separat installiert werden. In der EN 54-3 ist die Anforderung an akustische Sprachalarmgeber, oder Melder mit Sprachalarmfunktion, festgelegt. Der Multifunktionale Melder IQ8Quad ist der erste Melder dieser Art, der die Norm EN 54-3 erfüllt.
 
 

Service Hotline

Unser 24 Stunden Notdienst ist unter 06323 / 988770
immer für Sie erreichbar.
- an 365 Tagen im Jahr -
 

Kontakt und Information

Kontakt
Impressum
Datenschutz
© 2018 GAMA-tronik Brandschutzservice GmbH • In den Seewiesen 13 • 67480 Edenkoben